Hilfsnavigation

 
Hochwald-Gymnasium
Ellen Küneke
Am Kaisergarten
66687 Wadern
06871 90260

hwg@hwg-wadern.de

Eingangsbereich des Gymnasiums

Hochwald-Gymnasium Wadern

Bildung ist das beste Startkapital, das man seinem Kind für die Bewältigung der vor ihm liegenden Lebensaufgaben mitgeben kann.

 

Für Kinder mit Neugierde an Sachfragen, Freude am Lernen, Fleiß, Energie und Ausdauer beim Arbeiten, Einfallsreichtum und Kombinationsfähigkeit ist das Gymnasium die geeignete Schule. Hier erhalten sie fördernde und fordernde Lernanreize zur bestmöglichen Entfaltung ihrer Fähigkeiten, Interessen und Neigungen.

 

Am Gymnasium werden die jungen Menschen in einem stetig verlaufenden achtjährigen Lernprozess zur Studierfähigkeit, aber auch zur Aufnahme anspruchsvoller beruflicher Tätigkeiten hingeführt.

 

Das Hochwald-Gymnasium in Wadern trägt mit seinem Schulprofil diesen Vorgaben in besonderer Weise Rechnung.

 

Dazu gehören:

 

  • Einrichtung von zwei sprachlichen Zweigen und einem naturwissenschaftlichen Zweig

  • Schaffung einer Lernkultur, die das selbstständige und eigenverantwortliche Lernen der Schüler fördert

  • Integration der Neuen Medien in die Bildungsarbeit der Schule

  • Angebot einer freiwilligen Ganztagsschule

  • Verbindliche Einrichtung eines Verhaltenstrainings zur Verbesserung des Sozialverhaltens der Schüler

  • Interkulturelles Lernen durch vielfältige Austauschmaßnahmen

  • Aufbau einer Erziehungspartnerschaft mit den Eltern

 

Im Mittelpunkt der schulischen Arbeit des Hochwald-Gymnasiums steht natürlich die leistungsorientierte Unterrichtsarbeit mit einer anspruchsvollen Förderung der intellektuellen Fähigkeiten und Begabungen bei gleichzeitiger Vermittlung musischer und sportlicher Fertigkeiten sowie sozialer Tugenden.

 

Eingangsfremdsprache ist am Hochwald-Gymnasium für alle Schülerinnen und Schüler Französisch.

 

Ab der Jahrgangsstufe 6 erhalten alle Schüler und Schülerinnen als zweite Fremdsprache Englisch.

 

Nach Abschluss der Klasse 7 besteht die Möglichkeit, die Schullaufbahn in einem mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweig mit Physik als Hauptfach oder in einem sprachlichen Zweig mit Latein oder Spanisch als dritter Fremdsprache fortzusetzen.

 

Als zusätzliche Profilierung können die Schüler/innen in der Oberstufe das Fach „Wirtschaftslehre“ als Grundkurs belegen und damit Kenntnisse aus dem Bereich der ökonomischen Bildung (Wirtschaftsmathematik, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen) erwerben.

 

Über den Pflichtbereich hinaus werden in der Jahrgangsstufe 10 das Fach Medienbildung, in dem die Schüler die fachspezifische Anwendung der Neuen Medien lernen, und die Fächer Spanisch sowie Latein als dritte bzw. vierte Fremdsprache angeboten.

 

Besonderen Wert legt das Hochwald-Gymnasium Wadern darauf, seine Schülerinnen und Schüler durch zielgerichteten Einsatz der Neuen Medien mit aktuellen Kommunikations- und Informationstechnologien vertraut zu machen und zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Lernen hinzuführen.

 

Zudem werden in den Klassenstufen 5 und 6 im Rahmen eines Verhaltenstrainings soziale Werte und Tugenden (Gemeinschaftssinn, Hilfsbereitschaft, Höflichkeit, Toleranz...) vermittelt.

 

Darüber hinaus erhalten die Schüler und Schülerinnen eine auf ihre Interessen und Begabungen abgestimmte Förderung durch ein vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften und Projekten.

 

Ergänzend zu den formalen Bildungsabschlüssen werden Zusatzqualifikationen angeboten. Dazu gehören die Unterstützung des interkulturellen Lernens u.a. durch vielfältige Kontakte der Schule nach Frankreich, Italien, England und USA und die Förderung eines individuellen Schüleraustauschs in die USA (10 Monate) und nach Frankreich (3 Monate).

 

Die Schule bietet darüber hinaus jedem Schüler und jeder Schülerin die Möglichkeit, über ein Betriebspraktikum den beruflichen Alltag in einem Betrieb oder Unternehmen kennen zu lernen.

 

Schulische Einrichtungen wie Internet, Mediothek, Fotolabor usw. stehen den Schülerinnen und Schülern des Hochwald-Gymnasiums auch nachmittags und in den Ferien zur Verfügung.

 

Das Hochwald-Gymnasium gibt gerne weitere Auskunft unter der Telefonnummer: 06871 / 90260 oder unter E-mail: hwg@hwg-wadern.de